Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) führt Bauaufgaben für den Bund in Berlin, Bonn und im Ausland aus sowie Kulturbauten, Forschungs- und Laborgebäude für Bundeseinrichtungen. Es betreut herausragende und komplexe Bauprojekte im Spannungsfeld von gestalterischen und technischen Ansprüchen, den Anforderungen von Baukultur und Wirtschaftlichkeit.

Das BBR sucht für das Referat Z4 „Innerer Dienst, Arbeitsschutz, Druckerei“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf Dauer eine / einen:

Haushandwerkerin / Haushandwerker (w/m/d)

Der Dienstort ist Cottbus.
Kennziffer: 314-21

Bis in Cottbus eine Liegenschaft bezogen werden kann, wird eine Einarbeitung in Berlin erfolgen.


Aufgaben

Die Zentralabteilung nimmt die klassischen Aufgaben einer Verwaltung wahr. Dazu gehören neben Personal und Haushalt auch Planungs- und Organisationsaufgaben, der innere Dienst, die Innenrevision und das Justitiariat. Die Zentralabteilung versteht sich als Dienstleister für alle Fachabteilungen und stellt die notwendigen Ressourcen für die erfolgreiche Arbeit im BBR bereit. Innerhalb dieser Abteilung ist Ihr Aufgabengebiet im Referat Z4 „Innerer Dienst, Arbeitsschutz, Druckerei“:

  • Sie führen handwerklich geprägte Unterhaltungs- und kleinere Instandsetzungsarbeiten (Schlosser-, Tischler-Malerarbeiten, einfache Sanitärarbeiten) sowie sonstige körperlich geprägte Tätigkeiten wie z.B. Transporte, Umzüge, Montagearbeiten, Entsorgungen, Heben und Tragen von schweren körperlichen Lasten (bis 50 kg) durch.
  • Sie üben elektrotechnische Arbeiten einfacher Art (z.B. Wechsel von Leuchtmitteln) aus.
  • Sie sind für die Gewährleistung der Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit der Außenanlagen verantwortlich.
  • Sie sind für die Koordinierung, Kontrolle und Dokumentation der Tätigkeiten von Handwerkern und Wartungsfirmen zuständig.

Profil

Vorausgesetzt werden

  • abgeschlossene Ausbildung in einem handwerklichen Beruf
  • Berufserfahrung im aufgeführten Tätigkeitsbereich
  • Befähigung zum Heben und Tragen schwerer Lasten (bis 50 kg)
  • technisches Verständnis und Geschick
  • ein sicherer Umgang mit einschlägigen Werkzeugen, Maschinen und Geräten zur Erledigung von Kleinreparaturen
  • sorgfältige, engagierte, umsichtige und zügige Arbeitsweise
  • höfliches und sicheres Auftreten
  • Vertrauenswürdigkeit und Verschwiegenheit
  • Planungs- und Organisationsvermögen sowie Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit
  • Teamfähigkeit und Serviceorientierung
  • ein hohes Maß an Flexibilität und Bereitschaft zu wechselnden Dienstzeiten (auch außerhalb der regulären Dienstzeiten und ggf. am Wochenende) 
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

Wünschenswert sind

  • Erfahrung in der Liegenschaftsbetreuung
  • Kenntnisse im Bereich Arbeitsschutz / Arbeitsstättenrecht
  • Kenntnisse im Bereich Veranstaltungs- / Beschallungstechnik
  • MS-Office-Kenntnisse
  • gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen

Nach einem erfolgreichen Auswahlverfahren ist eine Sicherheitsüberprüfung „Ü1“ nach dem Sicher­heits­überprüfungsgesetz (SÜG des Bundes) erfolgreich zu durchlaufen.

Bezahlung

Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 5 TVEntgO, soweit die persönlichen Anforderungen erfüllt sind.


Wir bieten
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit Eigenverantwortung, Gestaltungsspielraum und engem Nutzerkontakt in einem kollegialen Umfeld
  • interessante Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • umfangreiche Sozialleistungen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf, z.B. durch flexible Arbeitszeitgestaltung. Auch Teilzeitarbeit ist grundsätzlich möglich. Wir wurden als besonders familienfreundlich zertifiziert. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website im Bereich „Das BBR als Arbeitgeber“