Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die Hoch­schul­rektoren­konferenz (HRK) vertritt die Interessen der deutschen Hoch­schulen gegenüber Politik, Wirt­schaft und Öffent­lich­keit.

Der Arbeitsbereich für Internationale Angelegenheiten der HRK sucht zum 1. November 2021 einen

Sachbearbeiter (m/w/d)

zur Mitarbeit im Projekt „HRK ADVANCE – Governance und Prozesse der Internationalisierung optimieren“. Die Besetzung erfolgt in Vollzeit und ist bis 31.12.2024 befristet. Die Vergütung erfolgt nach TV-L, EG 9. Dienstort ist Bonn.


Aufgaben

Das Projekt zielt darauf ab, die Effizienz und Effektivität des hochschulischen Internationalisierungs­handelns durch die Optimierung von Prozessen und der zugehörigen Governance zu steigern. Die zu bearbeitenden Governance-Themen umfassen die internationalisierte Lehre, internationale Forschungs­zusammenarbeit sowie den Bereich der institutionalisierten Internationalisierung.

Zum Aufgabenbereich gehören neben der organisatorischen und administrativen Unterstützung der Projekt­arbeit die Organisation (virtueller) Veranstaltungsformate (Workshops, Tagungen und Konferenzen) sowie der Aufbau und die Pflege der Projektwebsite.


Profil

Die Position setzt, neben einem Bachelorabschluss oder einer abgeschlossenen kaufmännischen Berufs­ausbildung, Erfahrungen im Projekt­management sowie in der Veranstaltungs­planung und ‑durchführung, gute Kenntnisse von TYPO 3 sowie kommunikative Kompetenz, Teamfähigkeit und Flexibilität voraus. Gute Englisch­kenntnisse werden ebenso erwartet wie der sichere Umgang mit gängiger Büro-Software (MS Office). Wünschenswert wären zudem Kenntnisse öffentlicher Vergabeverfahren.


Wir bieten